Physio- und Ergotherapie Bürgerhof Logo

Wir bieten unseren Patient/innen folgende zusätzliche Behandlungen an:

1. Transkutane Elektrische Nervenstimulation (TENS)

Zur Schmerzbehandlung

Vor allem chronischer Schmerzsyndrome, die kausal nicht zu beeinflussen sind, z. B. chronische Kopf- und Rückenschmerzsyndrome, Gelenkschmerzen, Neuralgien, Stumpfschmerzen nach Amputationen und postoperative Schmerzsyndrome

2. Ultraschallbehandlung

Zur Behandlung von

  • Myalgien
  • Chronischen Muskel- oder Sehnenschmerzen
  • Narben oder Gewebsverklebungen
  • Ansatz-Tendopathien (von Sehnen)

3. 100 Milliwatt Softlaserbehandlung (Fa. Heltschl Medizintechnik)

Zur Behandlung von

  • Schmerzen am Bewegungsapparat
  • Durchblutungsstörungen
  • Entzündungen am Bewegungsapparat
  • Lokalen Schwellungen.
  • Zur Beschleunigung der Wundheilung bei Ulcus cruris, Decubitus und anderen Wunden
  • Zur Verminderung des Infektionsrisikos.

4. Biofeedback

Wirkungsweise von Biofeedback (© Europäische Biofeedback Akademie 2014)

  • Messen und Wahrnehmen von nicht bewussten bzw. nicht kontrollierbaren Körperfunktionen (z.B. Muskelspannung, Hautleitwert, Atmung, Pulsfrequenz, Hauttemperatur, Durchblutung)
  • Beeinflussen dieser Körperfunktionen in Richtung eines Therapieziels
  • Aufbau einer Fähigkeit, die im Alltag vorhanden bleibt
  • Fähigkeit zur (physiologischen) Selbstkontrolle und dadurch Stärkung der Selbstkompetenz

Bei welchen Krankheitsbildern oder Beschwerden wirkt Biofeedback?

  • Schmerzsyndrome (Migräne und Spannungskopfschmerz, chronischer Rückenschmerz)
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck (ergänzend zu medikamentöser Therapie)
  • Raynaud-Syndrom u.a. Durchblutungsstörungen z.B. an den Händen oder Füßen
  • Angst- und Panikstörungen, Depressionen, funktionelle Störungen, psychosomatische Beschwerden
  • Harn- und Stuhl-Inkontinenz
  • ADHS, Epilepsie
  • Tinnitus
  • Kiefergelenksbeschwerden, z.B. bei Bruxismus (Zähneknirschen)
  • Neuromuskuläre Rehabilitation (Dystonie, Fazialisparese, Tic-Erkrankungen, muskulärer Hypertonus bei unterschiedlichen neurologischen Erkrankungen, lokale Muskelschwäche)
  • Stresstherapie, Angsttherapie, Schlafstörungen
  • Mentaltraining
Home | Impressum | Datenschutzerklärung